Was ist da denn los?

Große Halle Schule Stengelestraße
Mittwoch, 29. Juni 2016, ca. 19:30Angelika Ball 03

Ein leuchtend roter Ball war festgeklemmt zwischen Hallendecke und Halterung für die Ringe. Das konnten Angelika und ihre Sportgruppe so nicht lassen, denn womit sollten die Schulkinder am nächsten Tag spielen?

Also steckte Petra je ein Bein durch einen Ring, so dass sie halbwegs komfortabel sitzen und sich an den Seilen festhalten konnte.  Angelika und Andreas zogen sie vorsichtig unter die Hallendecke. Angela gab dabei das Gegengewicht, indem sie sich an das andere Ende der Seile hängte. So war sichergestellt, dass Petra nicht zu Boden stürzen konnte, wenn Andreas und Angelika die Seile aus den Händen geglitten wären.

Unter dem Hallendach angekommen,  gab Petra dem Ball einen kräftigen Stoß und er fiel den unten stehenden Zuschauern entgegen.

Langsam wurde Petra wieder abgeseilt.
Fazit: Auch GymnastikerInnen können Teamwork.

Angelika Ball 02


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *